Mutter Kind Kur
0
0
0
0
    Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
130823 Posts & 14360 Themen in 22 Foren
  Login speichern
Forenübersicht » Kliniken - in, um und über die Kurhäuser » Fragen und Infos zu Kurkliniken » Hund mit in die Kur?

vorheriges Thema   nächstes Thema
20 Posts in diesem Thema (offen)
Seiten (2): (1) 2 weiter >
Autor
Beitrag
Gast Jette-anna  
Hund mit in die Kur?   
Gast
Hallo,

eine Freundin von mir möchte gerne das Ihr Freund mit in die Kur kommt. Nur gibt es da ein Problem sie haben einen Hund. Hat schon mal jemand einen Hund mit in die Kur genommen?

Auch wenn er sich vor Ort ein Zimmer nehmen würde dürfte er doch auch nur in den Besuchszeiten zu seiner Familie. Wie sind die Besuchszeiten den meistens?

Gruß Jette
Beitrag vom 09.02.2009 - 20:07
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Mahols ist offline
Mahols
 
  
1909 Beiträge - Alter Hase
Mahols`s alternatives Ego
Hallo,

ich kann mir nicht vorstellen, dass es Kliniken gibt, die Tiere mit aufnehmen. gelangweilt Ganz ehrlich: ich möchte auch nicht ein Zimmer, in dem vorher ein Tier war (ich reagiere allergisch auf einige Tiere).

Wenn der Freund sich ein Zimmer im Ort nimmt, müsste er da halt etwas entsprechendes suchen.

Die Besuchszeiten sind in den Kliniken unterschiedlich. In Glowe war Besuch auf dem Gelände nur am Wochenende erlaubt. Außerhalb des Geländes kann man sich natürlich Treffen, aber das bedeutet oft wieder Terminstress.... zwinkern

LG
Mareike
Beitrag vom 09.02.2009 - 20:36
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Mahols suchen Mahols`s Profil ansehen Mahols eine Kurznachricht senden Mahols zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
sannyi ist offline
sannyi
 
  
1336 Beiträge - Hier-bin-ich-hier-bleib-ich
sannyi`s alternatives Ego
öhm......ist die frage echt ernst gemeint???? gelangweilt
ein hund mit zur kur???? das geht ja gar nicht. auch der freund mit zur kur - warum das denn?

ich glaube das sollten sich beide nochmal sehr überlegen.......
Beitrag vom 09.02.2009 - 21:10
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von sannyi suchen sannyi`s Profil ansehen sannyi eine Kurznachricht senden sannyi zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
katja77 ist offline
katja77
 
  
1036 Beiträge - Extrem-Poster
katja77`s alternatives Ego
Also mal ehrlich, zu Besuch mal für 1 oder 2 Tage finde ich ok. Aber ganz mitnehmen, nein Danke. Dann kann man doch auch zu Hause bleiben. Ich will mich doch erholen und nicht immer zwischen den Terminen schnell zu meinem Partner eilen. Auch Kontakte zu anderen werden dann nur schwer möglich.... Sag ihr sie soll sich das noch mal gut überlegen. Kur sollte schon Kur sein, und nicht eine Mischung aus Kur und Urlaub.

Wir hatten so einen Fall der Mann hat im Auto geschlafen oder sie hat ihn Nachts heimlich rein gelassen. Essen hat sie auch immer mit aufs Zimmer genommen. Anwendungen wurden immer abgesagt. War nen günstiger Familien Urlaub für 4 Personen.

Gruß Katja
Beitrag vom 09.02.2009 - 21:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von katja77 suchen katja77`s Profil ansehen katja77 eine Kurznachricht senden katja77 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
7Zwerge ist offline
7Zwerge
 
  
5409 Beiträge - Forums-Urgestein
7Zwerge`s alternatives Ego
Auch wenn ich selbst einen Hund habe, aber Hund und Kur passt gar nicht.

ich glaube auch nicht, dass es eine Klinik gibt, die mit Hund aufnehmen.
DAs ist wie in einer normalen Klinik, Tierverbot oder ?

Auch nicht auf Besuch, würde ich sagen, da die meisten Kliniken ja auch auf Allergiker ausgerichtet sind.

Der Freund würde ich auch sagen, kann sich ja ein Zimmer irgendwo in einer Pension nehmen und sich dann ausserhalb des Geländes treffen .

Denn ich glaube nicht, dass die Klinikbetreiber so erfreut sind, wenn die Kidis dann in Hundehaufen treten und den Dreck mit reintragen.


Edit: hab es erst jetzt richtig gelesen , der Freund will mit auch KUR ?
Wie will sie das denn machen ?
Also meinem Mann wäre das definitiv für 3 Wochen zu teuer.
Ausserdem bin ich froh, wenn ich mal eine Auszeit bekomme und verschnaufen kann, sonst könnte ich gleich daheimbleiben.

Aber jeder so wie er mag.
Verstehen tu ich es trotzdem nicht.


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von 7Zwerge am 09.02.2009 - 21:17.
Beitrag vom 09.02.2009 - 21:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von 7Zwerge suchen 7Zwerge`s Profil ansehen 7Zwerge eine Kurznachricht senden 7Zwerge zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Jette-anna  
  
Gast
Also ich persönlich finde es auch totaler Quatsch meinen Mann mit zunehmen.

1. würde es ihm viel zu langweilig
2. ist es viel zu teuer
3. außerdem will ich mal eine Auszeit von allem und wenn mein Mann mit fährt redet man doch wieder nur über die Problem zuhause

Aber meine Freundin ist da halt so die will überall ihren Freund mit haben. Nur würde ihr Freund nicht mit fahren wenn der Hund nicht untergebracht ist also wird es darauf hinauslaufen das sie garnicht fährt. Obwohl das ihren Sohn sehr gut tun würde.

LG Jette

*Die ihren Katzen mit zur Kur nimmt damit es im Bett nicht so kalt ist ;-)*
Beitrag vom 09.02.2009 - 22:31
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
heidi15 ist offline
heidi15
 
  
2545 Beiträge - LabernbisderArztkommt
heidi15`s alternatives Ego
also Hundi - ich habe selber einen - niemals in eine Klinik und Mann/Freund die ganze zeit mit - sicher nicht - NEVER

Vielleicht sollte sie 3 Wochen Urlaub allinklusive buchen?? *denk*

LG heidi


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von heidi15 am 09.02.2009 - 22:34.
Beitrag vom 09.02.2009 - 22:34
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von heidi15 suchen heidi15`s Profil ansehen heidi15 eine Kurznachricht senden heidi15 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
alvaol ist offline
alvaol
 
  
1120 Beiträge - Extrem-Poster
alvaol`s alternatives Ego
Ungewöhnliche Frage...

Vielleicht sollten sie sich einfach einen Urlaub gönnen, wo Vierbeiner erlaubt sind, eine Kur scheint sie ja nicht zu brauchen...sorry.
Ist schade, daß sie wohl lieber zugunsten Ihres Freundes entscheidet, und nicht danach, was ihrem Sohn guttun würde.... ärgerlich

LG
Anja
Beitrag vom 09.02.2009 - 22:37
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von alvaol suchen alvaol`s Profil ansehen alvaol eine Kurznachricht senden alvaol zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Jette-anna  
  
Gast
Wie gesagt meine Freunde haben teilweise komische Ansichten. Nur leider kann man auch oft nicht vernüftig seine Meinung gegenüber Ihnen vertreten. Nehmen einen das oft übel wenn man ihnen eine andere Meinung sagt.

Der kleine hat schon im ersten Lebensjahr ständig Bronchitis gehabt und musste fast mehrmals täglich Innalieren. Er ist jetzt 1 1/2 Jahre und momentan Gesund aber ein Luftwechsel wäre sicherlich für ihn super.

Ich hoffe nur sie überlegt sich das nochmal mit der Kur den Urlaub können sie sich nicht leisten.

LG Jette
Beitrag vom 09.02.2009 - 22:49
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Sayuri  
RE:   
Gast
Zitat
Original geschrieben von sannyi

öhm......ist die frage echt ernst gemeint???? gelangweilt
ein hund mit zur kur???? das geht ja gar nicht. auch der freund mit zur kur - warum das denn?

ich glaube das sollten sich beide nochmal sehr überlegen.......



also hund mit zur kur? ne, die frage allein würd ich schon ehr als scherz verstehen.
Beitrag vom 09.02.2009 - 23:19
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast silinda  
  
Gast
Hallo,

zu einer Freundschaft gehört aber auch, dass man mal auch die Meinung der anderen Freunde akzeptiert.

Und Du schreibt "Ich hoffe nur sie überlegt sich das nochmal mit der Kur den Urlaub können sie sich nicht leisten", da habe ich eine Meinung zu: Die Kur dient zur Erholung der Mutter bzw. Vater und des Kindes. Hört sich für mich so an, als ob eine Kur gemacht werden soll, weil man sich Urlaub nicht leisten kann. überrascht

Und ich bin absoluter Tiernarr, aber ein Hund mit in die Kur zu nehmen, finde ich aus den bereits genannten Gründen auch nicht gut.

Als Mutter geht mir das Wohl meines Kindes über alles. Wenn das Kind häufiger krank ist, dann die Kur auf jeden Fall von den Kleinen.

Viele Grüße
Silvia
Beitrag vom 09.02.2009 - 23:36
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Laetitia  
  
Gast
Mal ne blöde Frage ? Raucht Deine Freundin oder ihr Freund in der Wohnung??

Könnte auch ein Grund sein für ständige Bronchtiis...

Und die Luftveränderung druchs Nicht-mehr-vor-dem Kind rauchen wäre dann ja auch eine ( Günstige ) Möglichkeit...

Sorry - aber bei solchen Fragen kann ich mir solche Hinweise einfach nicht verkneifen..Wenn sie nicht vor dem Kind rauchen , ignoriere die Frage einfach...Ist halt immer ne Möglichkeit die vielen Leuten gar nicht so bewußt ist...

Ansonsten stimme ich den anderen zu : Allergiker würden sich über Zimmer mit Tierhaaren freuen und all-inklusive in der Türkei ist allemal billiger als drei Wochen als Begleitung mit zu einer Kur zu fahren.....

Zudem geht es in der Mutter-Kind-Kur in erster Linie um die Mutter - nicht so sehr ums Kind...

Solche Fragen bestätigen immer wieder die herrschenden Vorurteile eine kur sei Urlaub auf Kosten der Allgemeinheit...

Wenn man sich keinen Urlaub leisten kann , dann gibts auch noch die Möglichkeit von Zuschüssen des Landes - dürfte für dieses Jahr ziemlich spät sein., da die schnell weg sind.....schau mal hier


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Laetitia am 10.02.2009 - 05:06.
Beitrag vom 10.02.2009 - 05:03
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Jette-anna  
  
Gast
Ich bin da völlig eurer Meinung das ein Hund nichts in der Kur zu suchen hat, aber ich wollte einfach nur mal fragen.

Also büttttte zerfleischt mich nicht ...

Und in der Wohnung wird nicht geraucht.

Habe gestern nochmal mit meiner Freundin gesprochen also Urlaub würden Sie auch nicht machen wenn Sie Geld hätten. Ihr Freund ist nicht fürs verreisen, aber zur Kur würde er mitfahren. Und meine Freundin wäre nur Begleitperson da die Kur auf den Kleinen laufen würde.
Beitrag vom 10.02.2009 - 12:59
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
balu77 ist offline
balu77
 
  
607 Beiträge - Foren-Kenner
balu77`s alternatives Ego
Also letzten September war ich in Kur und mein Mann war 14 Tage mit in der Klinik, aber unseren Hund hatten wir zuhause untergebracht denn in der Nähe des Kurzentrums und an den meisten Stränden sind die Hunde tabu(leider zumindestens was die Strände angeht).Denke deine Freundin sollte es sich gut überlegen, wenn mein mann im Ort hätte wohnen gemust hätten wir das nicht gemacht denn wenn ihr zum Essen müst.muß er draußen warten usw.Zudem hat man ja auch Nachmittagstermine oder z:B.Kreatives basteln am Abend wo man nicht dran teilnehmen würde weil man dann schlechtes Gewissen hätte weil der Partner im Ort alleine im Zimmer sitzt!Gut überlegen ob es das wirklich sein soll!!!!
Beitrag vom 10.02.2009 - 13:14
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von balu77 suchen balu77`s Profil ansehen balu77 eine Kurznachricht senden balu77 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast silinda  
RE:   
Gast
Zitat
Original geschrieben von Jette-anna

Ich bin da völlig eurer Meinung das ein Hund nichts in der Kur zu suchen hat, aber ich wollte einfach nur mal fragen.

Also büttttte zerfleischt mich nicht ...

Und in der Wohnung wird nicht geraucht.

Habe gestern nochmal mit meiner Freundin gesprochen also Urlaub würden Sie auch nicht machen wenn Sie Geld hätten. Ihr Freund ist nicht fürs verreisen, aber zur Kur würde er mitfahren. Und meine Freundin wäre nur Begleitperson da die Kur auf den Kleinen laufen würde.



Hallo,

wir wollen Dich doch hier nicht zerfleischen, nur vielleich mal ein kleiner Denkanstoss. Aber wenn der Freund nicht für verreisen ist, dann braucht er doch nicht mit. zwinkern Bei einer Kur ist ja auch eine An- und Abreise mit verbunden.

Hoffe sehr, dass sich hier eine Lösung für den Kleinen findet
Liebe Grüße
Silvia
Beitrag vom 10.02.2009 - 13:38
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (2): (1) 2 weiter >
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade keine registrierte(r) Benutzer und 48 Gäste. online. Neuester Benutzer: Letty
Mit 495 Besuchern waren am 24.04.2012 - 21:14 die meisten Besucher gleichzeitig online.

Robots online: Googlebot(7)
Alles gute zum Geburtstag    Wir gratulieren ganz herzlich zum Geburtstag:
Candy74 (40), Steffile (35)
aktive Themen der letzten 24 Stunden
0
0
0
0

Mutterkind-kur.de
Seite in 1.77878 Sek. generiert
31 MySQL Anfragen benötigt