Mutter Kind Kur
0
0
0
0
    Start Einloggen Einloggen Die Mitglieder Das Foren-Team Suchfunktion
131184 Posts & 14390 Themen in 22 Foren
  Login speichern
Forenübersicht » Kliniken - in, um und über die Kurhäuser » Fragen und Infos zu Kurkliniken » Langeoog - so schlechte Bewertungen?!

vorheriges Thema   nächstes Thema
38 Posts in diesem Thema (offen)
Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
Autor
Beitrag
Gast schildkroete  
Langeoog - so schlechte Bewertungen?!   
Gast
Hallo!

Ich hab grad mal bei Klinikbewertungen.de reingeschaut und bin doch ziemlich erschrocken wie negativ das Caritas Haus Sonnenschein auf Langeoog bewertet wurde...
Von "Kinder werden vollgepumpt mit Medikamenten" bis hin zu "Essen schlechter als in jeder Kantine" und "Kinderbetreuung - die Leiterin hält sich für was Besonderes" ist da die Rede.

Macht nicht grad gute Vorkurkollerlaune...

LG
Beitrag vom 20.03.2013 - 19:37
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast doeppi  
  
Gast
Hallo,
sitze gerade hier auf Langeoog, wenngleich auch im Haus Wittdün der Caritas.
Ich muß die Angaben zumindest teilweise bestätigen. War vor 4 Jahren schon hier und begeistert, allerdings ist seit Juli eine neue Leitung da und habe auch das Gefühl, seitdem paßt nix mehr und es herrscht eine ungewohnte Spannung beim Personal. Ich werde noch ausführlich darüber schreiben, kann mich der Kritik an der Küche allerdings überhaupt nicht anschließen.
Schade... was eine Person doch so verändern kann.
Für direkte Infos stehe ich aber gerne auch jetzt schon zur Verfügung...
Grüsse
doeppi
Beitrag vom 20.03.2013 - 20:12
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Blanka2002 ist offline
Blanka2002
 
  
1315 Beiträge - Hier-bin-ich-hier-bleib-ich
Blanka2002`s alternatives Ego
Ich war letztes Jahr im Flinthörnhaus und wir hatten eine tolle Kur.
Unterkunft, Essen, Anwendungen etc., alles Bestens.

Damals ist die neue Leiterin schon immer mit Schreibblock unterm Arm rumgeschlichen und hatte nicht wirklich die Mitarbeiter auf ihrer Seite. Die größte Befürchtung war, dass an den Anwendungen (Physio und Ernährung) gespart wird. gelangweilt
Schade, wenn es wirklich durch einen Leitungswechsel solche Verschlechterungen geben sollte, denn eigentlich ist dort ein sehr tolles, motiviertes Team am Werk. gelangweilt

Übrigends war bei uns noch die alte Klinikleitung (Herr Baldes) da und der Wechsel sollte zum November stattfinden.


Der Post wurde 1 mal editiert, zuletzt von Blanka2002 am 20.03.2013 - 20:21.
Beitrag vom 20.03.2013 - 20:20
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Blanka2002 suchen Blanka2002`s Profil ansehen Blanka2002 eine Kurznachricht senden Blanka2002 zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
muschelsammlerin ist offline
muschelsammlerin
 
  
4310 Beiträge - Foren-Bewohner
muschelsammlerin`s alternatives Ego
Ich war 2000 und 2004 im Haus Sonnenschein und 2008 im Wittdün, und hatte alle drei Male eine Bombenkur, mit tollem Personal im Haus und in der Kinderbetreuung, so dass mein Sohn jedesmal Rotz und Wasser heulte bzw. todunglücklich war, dass er nach Hause musste, und die Küche (ich habe allerdings vegetarisch genossen) war in beiden Häusern RICHTIG gut. Sohnemann ist auch nie mit Medis vollgepumpt worden und er war jedes Mal in der 2. Woche krank geworden...

Allerdings geben die Jahreszahlen ja schon her, dass es ziemlich lange her ist und ich habe jetzt auch schon ab und zu gehört, dass der Geist von damals wohl nicht mehr so in der Form weht, wie wir das erleben durften!

Es wäre wirklich schade, wenn sie dort so nachgelassen hätten. Ich hoffe mal, dass sich das wieder gibt und drücke euch die Daumen!
Beitrag vom 20.03.2013 - 20:33
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von muschelsammlerin suchen muschelsammlerin`s Profil ansehen muschelsammlerin eine Kurznachricht senden muschelsammlerin zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Koalabaer ist offline
Koalabaer
 
  
44 Beiträge - Super-Tippse
Hallo,

hm, ich freue mich ja total auf die Kur und bin auch gar nicht anspruchsvoll!
Aber nachdenklich macht mich das Ganze nun schon.
Bin dann mal auf den Endbericht gespannt!
Beitrag vom 20.03.2013 - 22:21
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Koalabaer suchen Koalabaer`s Profil ansehen Koalabaer eine Kurznachricht senden Koalabaer zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast Gaby0163  
  
Gast
Hallo doeppi,
werden die Kids wirklich mit Medis vollgepumpt? Ich bin ende August bis Mitte September im Haus Sonnenschein und meine 6-jährige ist dann auch Therapiekind, aber sie bekommt jetzt keine Medis und soll dort nun schon mal gar keine bekommen
Bis zu dem Bericht hatte ich mich auf die Kur ja gefreut, die sollte uns nach dem ganzen durchlebten Chaos wieder Kraft geben.....
Weitere Infos wäre toll

Ich hoffe das Du trotzdem eine tolle Kur hast.

VG
Gaby
Beitrag vom 22.03.2013 - 21:11
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast doeppi  
  
Gast
Hallöchen Gaby,
freu Dich auf die Kur... Die Insel ist super, die Küche gut und vielleicht läuft dann auch alles wieder 'rund' hier.. Wir haben die Zeit hier trotz allem genossen. Es war organisatorisch definitiv verbesserungswürdig, Abendangebote eher spärlich, was aber auch mit krankem Personal zu tun hatte. Wir hatten aber trotzdem soviel Spaß! Gerne wieder! Ich hatte nicht den Eindruck, daß leichtfertig mit Medikamenten umgegangen wird. Klar war immer Betrieb bei den Ärzten. Es ist normal, daß hier Infekte durchkkommen. Klar, es gab einige Kinder die Antibiotika bekommen hatten, aber nur in Fällen akuter Bronchitis oder Mittelohr Entzündung. Die Kinderärztin verucht z.B. auch viel auf Homöopatischem Weg.
Bei weiteren Fragen gerne nerven lachend
Grüße
Beate
Beitrag vom 22.03.2013 - 21:27
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Gaby0163  
  
Gast
Hallo Beate,
danke, das beruhigt.
Das hört sich ja schon etwas anders an, wenn Kinder zu Hause mit grippalen Infekten usw. krank werden bekommen sie ja auch Medis usw..
Ich habe zwar noch etwas Zeit mit Zugfahrt buchen, aber für fast 8 Stunden Anreise möchte ich wenigstens für die Kleine eine Platzreservierung mit Tisch machen.
Weisst Du schon ab wieviel Uhr man die Rückfahrt antreten kann?

Ich wünsche Euch allen schon mal ein schönes Wochenende
VG
Gaby
Beitrag vom 23.03.2013 - 05:07
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Gaby0163  
  
Gast
Sorry Beate,
habe da noch eine "wichtige" Frage und hoffe das Du mir da was sagen kannst:
mit welchem Handynetz und welchem Web-Stick hat man auf Langeoog guten Empfang?
Eine aussagekräftige Information habe ich bisher nicht gefunden.
Danke Dir,
einen schönen Anwendungsfreien Tag
Gaby
Beitrag vom 23.03.2013 - 06:53
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast doeppi  
  
Gast
Hallo Gaby,
also ich bin auch großer Fan von Großraumwagen mit Tisch.. kann ich nur empfehlen glücklich
Am Abreisetag mußt Du das Zimmer um 8 Uhr geräumt haben, die meisten fahren mit der Fähre um 8:20... Ist zwar morgens etwas stressig, aber so bist Du zumindest früh unterwegs. Ich brauche auch ca. 9h für den Heimweg...
Beim Handy habe ich E Plus, klappt super mit vollem Empfang, allerdings sitze ich im Haus Wittdün und gucke aus dem Fenster auch den Funkturm glücklich Keine Ahnung, ob das im Sonnenschein anders ist. Ins Netz gehe ich gerade per I Pad über Vodafone, auch super Empfang...
Ich hätte von der Zeit her gerne getauscht... wir hatten nie über 5 Grad, heute um die Null mit Windstärke 7... Na ja, so kommt mal frischer Wind in den Alltag
Grüße
Beate
Beitrag vom 23.03.2013 - 17:06
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast Gaby0163  
  
Gast
Hallo Beate,
heute ist es hier auch stürmisch und 3-5 Grad.
Ich wollte eigentlich die 3 Wochen komplett in den Ferien haben, war aber nichts mehr zu kriegen, naja, so muss Zicklein 2 Wochen dort etwas lernen.
Mit 8.20h Fähre nehmen passt ganz gut, dann ist sie am Abend pünktlich im Bett und am nächsten Tag für die Schule ausgeschlafen und ich kann wieder an die Arbeit. Unseren Wuffi fahren wir dann erst am darauf folgenden Tag holen damit das Wollknäuel zum Kindergeburtstag wieder hier ist ;-)
Ich als Raucher 7 Stunden Zugfahrt....oh,oh,
Ich war anno Piefendeckel (Mitte der 70-ziger) mit der Schule mal auf Langeoog im Schullandheim, da war das Essen so was von miese das unser ganzes Taschengeld im Imbiss nebenan verbraucht wurde. Meine Mutter hatte mir dann per Postanweisung noch Geld hinterher geschickt lachend
Jedenfalls dank Deiner beruhigenden Infos freuen wir uns nun wieder auf die Kur,auch wenn es noch einige Monate dauert.
Danke Dir!!
Wünsche Dir noch ein paar erholsame Tage und lass Dich nicht wegpusten vom Wind ;-)
VLG
Gaby
Beitrag vom 23.03.2013 - 17:46
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast schildkroete  
  
Gast
Ja, ich denke ihr habt recht und man muss vieles einfach auf sich zukommen lassen und das Beste daraus machen.
Jede Bewertung und Beurteilung ist halt subjektiv und es kann sein, dass man selber ganz anders empfindet.
Ich will mir meine Vorfreude auch nicht weiter nehmen lassen.
In vier Wochen gehts los! lachend

Vielen lieben Dank für Eure ganzen Rückmeldungen!!!

@ Beate: bin mir noch unsicher wie ich es mit dem Vorausschicken der Koffer machen soll.... Mit der Post ist es ja billiger aber kannst Du mir sagen wie weit es von der Klinik bis zur Poststelle ist? Ich muss dann ja (am besten montag vor der Abreise) die Koffer wieder selber dort aufgeben oder?
Und mit Hermes werden sie direkt in der Klinik abgeholt... am besten wohl auch montags...?
Wie hast Du das jetzt ganz aktuell gemacht und wie gut hat das geklappt? Danke schon malLG!
Beitrag vom 23.03.2013 - 21:40
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Gast doeppi  
  
Gast
Hallo Schildkröte,
bist Du auch im Haus Sonnenschein?
Von dort aus ist der Weg wesentlich länger zur Post als von Wittdün. Ich leihe mir Montag vom hausmeister den Bollerwagen und fahre meine Koffer keine 10 min zur Post. Hatte mir vorher schon online die Paketmarken gedruckt (ist 1 € billiger) . Die Post holt wohl auch ab... ich glaube 3€ pro Stück. Vielleicht hat Sonnenschein ab auch ne eigene Regelung. Hermes habe ich hier ehrlich. gesagt noch nie gesehen, aber muß es ja auch geben. Ich habe bei dieser und der letzten Kur DHL genutzt und alles hat immer super geklappt.
Abholen Montags ist gut, denn ich habe z.B. noch Fitneß Montag Vormittag und die Klamotten will ich noch mit in den Koffer stopfen glücklich
LG
Beate
Beitrag vom 23.03.2013 - 21:50
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Koalabaer ist offline
Koalabaer
 
  
44 Beiträge - Super-Tippse
Hallo Doeppi,

hast du denn sonst aktuelle Tipps?
Hat ja jeder auch andere Bedürfnissen, ich weiß.
Aber gibt es was, wo Du denkst:
Das würde ich beim nächsten Mal mitnehmen.

Und wie ist das Programm?
Ist man immer eingespannt? Oder kann man auch mit den Kindern was unternehmen? Oder einfach alleine spazieren gehen.
Wird das Programm vorgegeben oder wird gemeinsam überlegt, was sinnvoll ist?
Habe da schon verschiedenes erlebt.

Koala
Beitrag vom 23.03.2013 - 23:59
Diesen Beitrag melden   nach weiteren Posts von Koalabaer suchen Koalabaer`s Profil ansehen Koalabaer eine Kurznachricht senden Koalabaer zu deinen Freunden hinzufügen zum Anfang der Seite
Gast doeppi  
  
Gast
Hallo,
also ich hatte diesmal noch einen extra Fön mit, was aber überflüssig war, denn der fest installierte hier war gut. Beim letzten Mal war das eher Modell Wüstenhauch. Dann. hatte ich Paketband dabei, darüber waren auch Mitkurende froh, denn nur mit Tesa kriegt man einfach keine extra Kartons für die Rückfahrt zugeklebt glücklich Kartons kann man gut in der Küche abstauben, wenn ne Lieferung kommt.
Kein Sandspielzeug mitnehmen, ist ausreichend im Haus vorhanden.

Zum Tag:
Es kommt etwas auf das Alter Deiner Kinder an, wie Dein Tag läuft. Im Haus Sonnenschein sind allerdings fast nie Kleine, daher denke ich mal, Deine Kinder brauchen keinen Mittagsschlaf. So hast Du von 8 bis 16 Uhr kinderfrei. Ich hatte diesen Luxus auch. So gibt es zwar mal Tage, an denen über den Tag verteilt immer was ist, aber auch Tage mit freiem Nachmittag, oder mal 2 h Pause vormittags, die ich dann am Wasser verbracht habe.
Als Anwendung gibt es immer einige Standarddinge wie Krankengymnastik oder Fitneß, aber auch individuelles. Ich z.B. hatte die Wahl zwischen autogenem Training und PM Entspannung, hätte auch Entspannungsbäder kriegen können, wollte ich aber nicht, da ein Bad am Vormittag meinen
Kreislauf einfach in Tiefschlaf versetzt hätte. Walking konnte man auch selbständig wählen, was ich eigentlich immer zum Austausch von Ergometer ( Hometrainer) gemacht habe, denn ich bin lieber draußen, als vor einer Tapete zu sitzen glücklich
Das mußt Du aber bei der Anfangsuntersuchung und dem Anfangsgespräch entsprechend klar formulieren. Es gilt: Mund aufmachen, dann läuft es auch eher so, wie man es gern hätte.
Ich hoffe, daß hat Dir schonmal geholfen...
Grüsse aus dem Wind
doeppi
Beitrag vom 24.03.2013 - 09:17
Diesen Beitrag melden   zum Anfang der Seite
Baumstruktur - Signaturen anzeigen
Seiten (3): (1) 2 3 weiter >
vorheriges Thema   nächstes Thema

Gehe zu:  
Es ist / sind gerade 9 registrierte(r) Benutzer und 63 Gäste. online. Neuester Benutzer: fionamaren
Mit 495 Besuchern waren am 24.04.2012 - 21:14 die meisten Besucher gleichzeitig online.
Registrierte Benutzer online: AngelikaDoris, Charlotte, woelfchen, frauhuegel, mafema, Kristin, EngelchenLena, abc-mutter, soleroma
Robots online: Googlebot(8)
aktive Themen der letzten 24 Stunden
0
0
0
0

Mutterkind-kur.de
Seite in 1.86268 Sek. generiert
31 MySQL Anfragen benötigt